Allgemeine Geschäftsbedingungen

1.Allgemeines
Alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen erfolgen ausschließlich nach diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen, soweit nicht im Einzelfall etwas anderes vereinbart ist. Die Geschäftsbedingungen gelten auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht noch einmal vereinbart werden. Geschäftsbedingungen des Bestellers, die zu diesen Geschäftsbedingungen in Widerspruch stehen, sind für den Verkäufer unverbindlich, auch wenn sie einer Bestellung zugrunde gelegt worden sind und der Verkäufer ihrem Inhalt nicht ausdrücklich widersprochen hat.

2.Angebote / Bestellungen
Alle Angebote sind freibleibend, unverbindlich und verpflichten nicht zur Annahme. Preisangebote gelten immer ohne Mehrwertsteuer. An Zeichnungen, Abbildungen und Kalkulationen behalten wir uns Eigentums- und Urheberrechte vor. Diese Unterlagen dürfen Dritten nur mit unserer ausdrücklichen Zustimmung weitergegeben werden. Die Auftragserteilung durch den Käufer gilt als Anerkennung der Verkaufsbedingungen. Die Annahme von Aufträgen wird nur dann schriftlich bestätigt, wenn Sonderpreisregelungen, Bestellmengen, Lieferzeitangaben, sonstige Besonderheiten und Abweichungen gegenüber den Bestellangaben dazu Veranlassung geben. Ansonsten gilt die Rechnung gleichzeitig als Auftragsbestätigung.

3.Preise
Die Katalogpreise sind Nettopreise und gelten in Euro, zuzüglich der jeweils gültigen Mehrwertsteuer. Nebenkosten wie Fracht, Verpackung und Versicherung sind in den Preisen nicht enthalten.

4.Lieferzeit

Die Lieferzeitangaben sind unverbindlich. Lieferzeitüberschreitungen berechtigen den Käufer weder zur Inverzugsetzung noch zu Deckungskäufen, Schadenersatzansprüchen oder Verzugsschäden, auch nicht im Falle von § 283 BGB. Ein Rücktritt vom Vertrag ist nur dann möglich, wenn innerhalb von 30 Tagen nach Ablauf des fälligen Liefertermins keine Lieferung erfolgen kann. Teillieferungen sind zulässig. Jede Teillieferung gilt als selbstständiges Geschäft.     

5.Versand
Der Versand erfolgt nach besten Ermessen und ausnahmslos auf Rechnung und Gefahr des Käufers. Die Wahl der Versandart bleibt dem Verkäufer vorbehalten, in der Regel erfolgt der Versand per UPS, Post oder Spedition.

6.Auslandsversand
Sendungen ins Ausland unterliegen den zusätzlichen allgemeinen Verkaufsbedingungen für Export und sonstigen besonderen Vereinbarungen. In jedem Fall findet Deutsches Recht Anwendung.

7.Gewährleistung und Haftung
Beanstandungen wegen der Beschaffenheit und der Menge der gelieferten Ware oder des in Rechnung gestellten Preises werden nur dann berücksichtigt, wenn sie vom Käufer innerhalb einer Woche nach Erhalt der Sendung und Rechnung erfolgen. Die Beanstandung muss innerhalb der Wochenfrist eingegangen sein. Bei begründeten Beanstandungen kann - unter Ausschluss aller sonstigen Rechte und Ansprüche - der Käufer nur Preisminderung oder Ersatzlieferung geltend machen. Beanstandungen berechtigen den Käufer nicht, die Annahme oder Bezahlung der Ware zu verweigern oder zu verzögern. Etwaige Schadenersatzansprüche des Käufers jeglicher Art und aus jeglichem Rechtsgrund, insbesondere für Folgeschäden und dergleichen, sind ausgeschlossen. Abweichungen der Artikel von den Darstellungen im Katalog sind im geringen Umfang möglich. Insbesondere bei handgefertigten Gegenständen besteht kein Anspruch auf absolute Übereinstimmung.

8.Zurückhaltungsrecht
Die Zurückhaltung von fälligen Leistungen wegen irgendwelcher Gegenansprüche des Käufers und die Aufrechnung mit etwaigen Gegenforderungen des Käufers sind ausgeschlossen.

9.Warenrücknahme
Warenrücknahme erfolgt nur nach vorheriger Vereinbarung.

10.Zahlung
Die Zahlung erfolgt in der Regel per Vorkasse mit 2 % Skonto. Kunden mit bereits bestehenden Geschäftsbeziehungen, die nicht in Zahlungsverzug sind, erhalten Ihre Sendungen auf Wunsch gegen Rechnung bei Zahlung innerhalb von 10 Tagen mit 2 % Skonto, oder innerhalb von 20 Tagen ohne Abzug. Unberechtigter Mehrskontoabzug sowie Skontoabzug über Termin wird nicht akzeptiert. Bei Zahlungszielüberschreitungen berechnen wir vom Verzugstage an Zinsen in Höhe der jeweils gültigen Kontokorrentzinssätze.

11.Gerichtsstand
Erfüllungsort für Zahlung, Lieferung und Gerichtsstand ist für beide Vertragsteile Aue. Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.


Startseite    AGB    Impressum
Schatten